Was ist eigent­lich dieser

Lite­ra­tur­preis Nordost

Der Lite­ra­tur­preis Nord­ost wird von den Frei­en Lek­to­ren Dr. Gre­gor Ohle­rich und Rou­ven Obst M. A. ausgelobt.

Begon­nen hat alles 2007 als klei­ner Lime­rick-Wett­be­werb. Der uner­war­te Zuspruch und die Freu­de an den Hun­der­ten ein­ge­sand­ten Tex­ten sorg­te für eine Fort­set­zung – Jahr für Jahr!

Das Ziel

Leben­di­ge Literatur

Lite­ra­tur ist der Raum der Mög­lich­kei­ten. Und ein Lite­ra­tur­preis ist ein Raum mit Mög­lich­kei­ten, in wel­chem jun­ge und frisch­ge­ba­cke­ne Autor*innen zei­gen kön­nen, was sie drauf haben.

2007 haben wir mit einem Lime­rick-Wett­be­werb begon­nen und uns dann die Jah­re über durch die ver­schie­de­nen Gen­res bewegt: Kri­mi, his­to­ri­scher Roman, Kurz­ge­schich­te, Drama!

Die Aus­schrei­bun­gen wer­den jedes Jahr aufs Neue und mit viel Freu­de sowie Fein­ge­spür für Spra­che, Schrei­ben und den aktu­el­len Zeit­geist von der Jury for­mu­liert und bekanntgegeben.

Wer Lust bekom­men hat, der abon­niert den News­let­ter, schaut sich die aktu­el­le Aus­schrei­bung an oder nimmt direkt mit uns  Kon­takt auf!

 

Teil­nah­me am Wochen­end­work­shop Schrei­ben! Mit den Lek­to­ren Dr. Gre­gor Ohle­rich und Rou­ven Obst, M. A. Ort und Zeit: Der groß­zü­gi­ge sowie lie­be­voll sanier­te und neu­ge­stal­te­te Hof Obst (Bran­den­burg), www.hof-obst.de, 2021. Inklu­si­ve Über­nach­tung, exklu­si­ve An- und Abreise.

Freie Lek­to­ren

Initia­to­ren & Jury

Rou­ven Obst, M. A. 

Lek­tor & Land­wirt. Lebt und arbei­tet seit knapp andert­halb Jahr­zehn­ten auf einem wun­der­schö­nen Bau­ern­hof in der bran­den­bur­gi­schen Prignitz.

Dr. Gre­gor Ohlerich 

Lek­tor, Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­ler und Gitar­ren­spie­ler aus Lei­den­schaft. Sei­ne Hei­mat ist das pul­sie­ren­de Herz der Ber­li­ner Metropole.

Die Prei­se

Anfäng­lich ohne Preis­gel­der aus­ge­stat­tet, wer­den zur Zeit ein Schreib­auf­ent­halt, eine Teil­nah­me an einem Schreib­se­mi­nar und ein Lite­ra­tur­gut­ach­ten aus­ge­lobt. Wir behal­ten uns vor, die Prei­se jedes Jahr zu ändern.

1. Preis

14-tägi­ger Schreib­auf­ent­halt in der Pri­gnitz (Bran­den­burg) bei Kyritz an der Knat­ter, mit­samt Preis­ver­lei­hung (NORD­OST-Wind­ro­se) und Lesung auf dem Lan­de sowie Kamin­ge­spräch mit den Lek­to­ren Obst & Ohle­rich. Als Unter­kunft dient eine groß­zü­gi­ge Feri­en­woh­nung mit Kamin im alten Bau­ern­haus auf dem Hof Obst, www.hof-obst.de. Zeit­raum ist die Neben­sai­son 2021. Inklu­si­ve 200,- € Taschen­geld, exklu­si­ve An- und Abreise.

2. Preis

Teil­nah­me am Wochen­end­work­shop Schrei­ben! Mit den Lek­to­ren Dr. Gre­gor Ohle­rich und Rou­ven Obst, M. A. Ort und Zeit: Der groß­zü­gi­ge sowie lie­be­voll sanier­te und neu­ge­stal­te­te Hof Obst (Bran­den­burg), www.hof-obst.de, 2021. Inklu­si­ve Über­nach­tung, exklu­si­ve An- und Abreise.

3. Preis

Ein Lite­ra­tur­gut­ach­ten im Wert von 400 €.

Publi­ka­ti­on zum Buchpreis

Rei­he Nordost

Seit 2017 erscheint unse­re Rei­he Lite­ra­tur Nord­ost mit einem Text der Preis­trä­ge­rin bzw. des Preis­trä­gers vom Vor­jahr. Wir möch­ten die schöns­ten Stü­cke Lite­ra­tur tei­len und zugäng­lich machen für Dritte.

Ein klei­nes For­mat mit biblio­phi­lem Anspruch: Far­bi­ger Kar­ton mit Klap­pen und edlem Papier zeich­net die­se Rei­he aus: Jedes Werk ist ein klei­nes Schmuck- und Meisterstück!

Teil­neh­men

Seit 2017 erscheint unse­re Rei­he Lite­ra­tur Nord­ost mit einem Text der Preis­trä­ge­rin bzw. des Preis­trä­gers vom Vor­jahr. Wir möch­ten die schöns­ten Stü­cke Lite­ra­tur tei­len und zugäng­lich machen für Dritte.

Ein klei­nes For­mat mit biblio­phi­lem Anspruch: Far­bi­ger Kar­ton mit Klap­pen und edlem Papier zeich­net die­se Rei­he aus: Jedes Werk ist ein klei­nes Schmuck- und Meisterstück!

Nächs­te Aus­schrei­bung wann?

Ggf Aus­schrei­bung jeweils umstel­len z.b zu Ostern oder auch mit Jah­res­wech­sel auf "Count­down" / Warteseite?